Kosten durch eine Entkalkungsanlage?

Durch eine Entkalkungsanlage entstehen gewisse Kosten, diese hängen stark von dem zu entfernenden Kalkgehalt im Wasser ab. Für den Betrieb einer Entkalkungsanlage mit dem Ionenaustausch wird Salz, Strom und Wasser benötigt. Mit einer FILTRASOFT Entkalkungsanlage liegt der Salzverbrauch unterdurchschnittlich, da diese Entkalkungsanlagen mit einer sogenannten Sparbesalzung arbeiten. Dabei wird der Salzverbrauch um 50% reduziert, wobei noch etwas mehr als 80% der Anlagenkapazität zur Verfügung stehen. Dadurch werden die Kosten so gering wie möglich gehalten.

Kosten für Salz

Der Salzverbrauch hängt von der Kapazität der Entkalkungsanlage ab und wie oft diese regeneriert. Eine Familie mit 4 Personen verbraucht am Tag etwa 500 Liter Wasser. Bei einer Wasserhärte von 15° dH muss eine FILTRASOFT Basic-40 Entkalkungsanlage nach 4 Tagen regenerieren. Der Salzverbrauch liegt bei 1,2 kg pro Regeneration. Im Monat beträgt der Salzverbrauch etwa 8 – 10 kg. Ein Sack Salz mit 25 kg kostet etwa 6 – 8€ im Handel. Monatlich fallen lediglich 2 – 4 € für Salz an.

Kosten für Strom und Abwasser

Der Stromverbrauch liegt bei 5W. Die Wassermenge für eine Regeneration liegt bei etwa 70 Liter. Monatlich sind das etwa 500 Liter Abwasser.

Die Gesamtkosten für Strom und Abwasser betragen monatlich etwa 1,50€.

Einsparungen durch kalkfreies Wasser

Der Sinn einer Entkalkungsanlage ist nicht zusätzliche Kosten zu produzieren, sondern Geld zu sparen. Die wesentlichen Einsparungen kommen durch:

  • geringeren Waschmittelverbrauch
  • kein Kalkschutz mehr nötig
  • Kalkreiniger werden nicht mehr benötigt
  • geringerer Shampoo- und Duschgelverbrauch
  • Zeitersparnis beim Putzen

Alleine durch das Einsparen von Wasch- und Putzmittel sind die Betriebskosten für eine Entkalkungsanlage gedeckt und man spart sogar Geld damit.

2 Antworten auf „Kosten durch eine Entkalkungsanlage?“

  1. Sehr geerte Damen und Herren ,
    ich nabe eine frage zur entkalkungsanlage,
    wir sind eine junge familie noch keine Kinder und bauen gerade Einfamilienhaus ,
    bald wird :wasser ,gas ,sonstiges angeschlossen ,jetzt haben wir uns überlegt vielleicht eine Entkalkugsanlage zubesorgen, die soll aber nicht mehr als1000bis 1200€kosten können Sie uns einen unverbindlichen angebot machen
    Danke
    mit freundlichen Grüßen
    Familie Barbie

  2. Hallo,

    bitte um Preismitteilung für eine Entkalkungsanlage, wir verbrauchen ca 150 L am tag.

    Wir benötigen Kalk freies Wasser für unsere Maschinen für Fotobereich.

    Bitte um Erstellung eines Angebots .

    MFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.